Was ist New Adult?

New Adult ist ein Genre, das in den letzten Jahren mehr und mehr die Regale unserer Buchhandlungen und eReader erobert hat. Die meisten Menschen denken hierbei an pastellfarbene Cover, unsichere Protagonistinnen Anfang 20, für die Liebe nur eines von vielen Problemen ist, denen sie sich stellen müssen. Aber was ist New Adult wirklich? Was macht dieses teils umstrittene Genre aus? Wir haben versucht, einen Konsens unter all den Definitionen, Irrungen und Wirrungen von New Adult zu finden.

Genre-Merkmale von New Adult

woman on bike reaching for man's hand behind her also on bike

Schon hier scheiden sich in vieler Hinsicht die Geister – allein schon, wenn es um eine Definition geht. Je nachdem, welche Quelle man nach dem Genre New Adult befragt, findet man völlig andere Listen von Merkmalen und Kriterien, die sich teils sogar widersprechen. Wir haben ein paar davon für euch zusammengetragen.

Genremerkmale laut „Novelist

  • Zielgruppe: Weder Jugendliche noch Erwachsene, sondern junge Erwachsene
  • Protagonisten zwischen 18 und 25 oder 30
  • Beinhaltet die emotional aufgeladenen Storylines und das schnelle Pacing von Young Adult
  • Ich-Perspektive
  • Seifenopernartige, dramatische Plots
  • Charaktere haben düstere Probleme wie z.B. eine Missbrauchsvorgeschichte, schwierige Familienverhältnisse, etc.
  • Heiße Szenen können, aber müssen nicht enthalten sein
  • Hauptsächlich Contemporary Romance (spielt in unserer Zeit und Welt)

Einordnung laut Books on Demand

  • Liebe spielt eine wesentliche Rolle
  • Protagonisten zwischen 17 und 26
  • Themen: Studium/Ausbildung, Selbstfindung, Partys, Liebe und Erotik

Einordnung laut Red Bug Culture

  • Protagonisten zwischen 18 und 25
  • Müssen nicht zwingend Liebesgeschichten sein, auch wenn Liebe in der Altersgruppe ein großes Thema ist
  • Nicht nur Contemporary: Auch Kreuzungen mit Horror, Mystery, Fantasy …
  • Heiße Szenen sind immer in die Handlung und Entwicklung der Protagonisten eingebunden
  • Teils hoher Drama-Anteil

Leser-Assoziationen

couple sitting on the field facing the city

Viel wichtiger als die offiziellen Einordnungen verschiedener Quellen, die man teils schwer auf einen Nenner bringen kann, sind jedoch die Assoziationen der Leser und damit auch die Erwartungen, die sie an dieses Genre haben, wenn sie einen buchigen Vertreter in die Hände bekommen. Dazu habe ich auf meinem Instagram-Account eine Umfrage durchgeführt. Die Ergebnisse sind natürlich keinesfalls repräsentativ, können aber einen schönen Einblick geben, das Genre New Adult besser zu verstehen und Autoren vielleicht auch neue Einblicke und Ideen geben, in welche Richtung sie sich mit ihren zukünftigen Manuskripten bewegen könnten.


Was verbinden Leser mit NA?

silhouette of person's hands forming heart

Die folgenden Antworten wurden in der Umfrage gegeben, was man spontan mit New Adult verbindet, und grob nach der Häufigkeit geordnet.

  • Liebesroman
  • Uni-/College-Setting
  • Protagonisten, die am Anfang von Studium/Karriere stehen
  • Good Girl und Bad Guy
  • Dunkle Vergangenheit von einem/mehreren Protagonisten
  • Komplexe Figuren und Beziehungen
  • Protagonistinnen, die gerne schreiben / was mit Medien machen
  • Erwachsenwerden
  • Sex, erotische Szenen
  • Bauchkribbeln
  • Drama
  • Geschichten, die dem Leser/der Leserin auch passieren könnten (nur mit mehr Drama)
  • Gehypte Bücher, immer dasselbe, trendy Geschichten
  • Graue Maus + Star
  • Alter der Protagonisten: Teenager / Anfang 20 / Mitte 20 / zwischen 18 und 30
  • Blumiger, verträumter Schreibstil
  • Themen
    • Suche nach sich selbst
    • Große Liebe
    • Sexualität
    • Loslösung von den Eltern
    • Schwierige Themen

Bereits hier sieht man an vielen Ecken und Enden, dass es schwierig ist, einen Konsens zu finden, z.B. hinsichtlich der Altersgruppe. Hier kann man lediglich einen groben Rahmen von 18 bis ca. 30 Jahren feststellen. Auch der Grad an Realismus ist ein zwiespältiges Thema. Manche schätzen an New Adult, dass die Geschichten einem genauso gut selbst passieren könnten, andere verbinden das Genre mit (überzogenem) Drama.


NA Genremerkmale auf dem Prüfstand

heart marker print

In dieser Sektion wurden die Teilnehmer gefragt, ob sie die folgenden Merkmale für essentiell hinsichtlich des NA-Genres halten. Die Merkmale wurden aus den oben genannten Quellen gegriffen, wo sie teils als „Pflicht“ angesehen wurden und teils aber konkret dementiert wurden.

MerkmalJa-StimmenNein-Stimmen
Die Protagonisten sind Anfang bis Mitte 20.83 %17 %
Probleme junger Erwachsener werden aufgegriffen85 %15 %
Setting: College / Universität37 %63 %
Setting: Amerika17 %83 %
Muss eine Liebesgeschichte sein59 %51 %
Ich-Perspektive30 %70 %
Themen sind schwierige Probleme55 %45 %
Heiße Szenen müssen vorkommen42 %58 %
Die Geschichte muss Contemporary sein73 %27 %

Warum wird New Adult gerne gelesen?

silhouette of hugging couple

Hier wieder ein Auszug der Antworten:

  • Realismus, Identifikation mit den Protagonisten
  • Trifft den Nerv, spricht ähnliche Themen an, die einen selbst in dieser Altersklasse beschäftigen
  • Mix aus Liebe und Drama
  • Einfühlsamkeit
  • Große Gefühle
  • Leichte Lektüre für zwischendurch
  • Protagonisten sind nicht zu jung, nicht zu alt

Bei dieser Frage lässt sich ein eindeutiger Trend abzeichnen: New Adult wird von der Zielgruppe gerne gelesen, weil die Geschichten Themen aufgreifen, die einen selbst beschäftigen oder beschäftigen könnten. Wenn sich eine Geschichte z.B. an der Universität abspielt, können sich vor allem (zukünftige) Studierende, von denen es in der Zielgruppe einige gibt, gut in die Protagonisten und das Setting hineinversetzen.

Geschichten, die aus dem Leben gegriffen sind, kommen gut an!


Warum wird New Adult nicht gerne gelesen?

a couple standing in the sea while kissing
  • Zu hoher Klischeeanteil
  • Fehlende Selbstreflexion der Charaktere
  • Zu oberflächlich, zu einseitig
  • Fehlender Realismus
  • Zu emotional
  • Protagonisten zu alt/zu jung

Auch hier waren sich die Teilnehmer einig. Man erkennt aber auch deutlich, dass New Adult wie jedes andere Genre stark vom Geschmack der Leser abhängig ist. Manche Leser lieben die hohe Emotionalität, andere können damit nichts anfangen. Wer sich nicht in der Zielgruppe befindet, dem werden die Protagonisten auch zu alt/zu jung, zu kindlich/zu erwachsen sein. Ein interessanter Punkt, der oft genannt wurde, sind lediglich die Klischees. Diese gibt es bei jedem Genre und sind für jeden Autor aufs Neue schwierig auszumerzen.


Takeaways für Autoren

person writing on brown wooden table near white ceramic mug

Was bedeuten die obigen Ergebnisse für Autoren, die einen New-Adult-Roman in Angriff nehmen wollen. Hier habe ich beispielhafte Erkenntnisse zusammengefasst:

  1. Man kann es nicht jedem recht machen: Geschmäcker sind verschieden, und das ist auch gut so.
  2. Hoher Fokus auf die Zielgruppe: Die Altersklasse von 18 bis 30 gibt viel Raum für potenzielle Themen und Settings.
  3. Realistisch bleiben: Themen, die aus dem Leben gegriffen sind, kommen gut an, weil man sich hineinversetzen kann.
  4. Drama, Baby: Dabei kann man aber gern noch etwas mehr auf die Tube drücken, um das Buch spannend zu gestalten.
  5. Mal was anderes: Was weniger gemocht wird, sind Klischees. Um von ihnen abzuweichen, musst du dich erst einmal mit ihnen beschäftigen. Manchmal lohnt es sich dabei auch, aus Genre-Erwartungen auszubrechen. Warum nicht mal eine NA schreiben, die in einem anderen Jahrhundert spielt?
  6. Große Gefühle: Selbst wenn dein NA-Roman kein Liebesroman per se ist, solltest du auf eine facettenreiche und tiefgehende Ausgestaltung der Gefühlswelt deiner Protagonisten achten. Die ist das A und O!

Was macht ein richtig guter New-Adult-Roman für dich aus?

Die Autorentipps auf anniewaye.de sind und bleiben kostenlos. Wenn du mich dabei unterstützen möchtest, dieses Angebot aufrechtzuerhalten, spendiere mir einen Kaugummi auf Patreon.

Become a Patron!

Empfehlungen für Dich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.