Thron aus Sturm und Sternen: Charaktervorstellung

Hier dreht sich alles um die wichtigsten Charaktere aus „Thron und Sturm und Sternen“: Um die Protagonisten und dem Mann, dem sie sich stellen müssen.

Du willst wissen, worum es in „Thron aus Sturm und Sternen“ geht? Alle Infos zum Buch bekommst du hier.

Kauna

Begleite Kauna auf ihrer Reise ins Ungewisse.

Kauna ist davon überzeugt, dass ihr Leben vorherbestimmt ist – und dass sie genau weiß, welcher Pfad sie erwartet: Sie wird für immer in ihrer Siedlung bei ihrem Stamm bleiben und zusammen mit ihrem Partner Gil glücklich werden – allen Widrigkeiten zum Trotz.
Es ist nicht immer einfach. Die Blicke sind immer da. Sogar die des Ältesten, ihres Großvaters. Sie heißen ihre Beziehung nicht gut. Eigentlich hätten Gil und Kauna niemals zusammen sein dürfen. Doch Kauna ist fest davon überzeugt, dass sie das Richtige tut. Dass alles gut werden wird.
Bis der Tag anbricht, an dem sich alles verändert.

Sieh dir Kaunas persönlichen Buchtrailer an:

»Aila hatte immer gesagt, dass jeder eine bestimmte Rolle im Leben hatte. Aber welche war meine. Die der Verräterin? Der Mörderin?«


Deema

»Das soll ein Affe sein? Sieht eher aus wie … irgendeine Kreuzung aus … irgendetwas, das nicht existieren sollte!«

Hilf Deema dabei, sich selbst zu finden.

Deema weiß nicht, wo er hingehört. Während jeder andere im Stamm mit seinem jeweiligen Seelentier verbunden ist, hat er sein Seelentier Ryu noch nie zu Gesicht bekommen. Und das, obwohl er der letzte Crae ist, der zu ihm gehört – Ryus letzter Kontakt zu dieser Welt.
Als Vollwaise ohne direkte Angehörige ist er in der Siedlung ein Ausgestoßener. Er fühlt sich allein deshalb wie zu Hause, weil die Siedlung das einzige Zuhause ist, das er je gekannt hat.
Er kämpft hart um die Anerkennung der Crae und wünscht sich nichts sehnlicher, als für vollwertig befunden zu werden.
Bis zu dem Tag, an dem nichts davon mehr eine Rolle spielt.

Sieh dir Deemas persönlichen Buchtrailer an:


Malik

Malik sollte nie König werden.

Als Zweitgeborener war es Malik nie prophezeit, einmal den Thron von Tara’Unn zu besteigen. Er wurde in ein anderes Land verheiratet und regiert dort als Herzog.
Sein Leben verläuft in geordneten Fugen. Alles ist gut, so wie es ist – und so, wie es sein soll. Wie es sein Vater für ihn vorgesehen hat.
Bis ihn eines Tages zwei Nachrichten erreichen – eine verhängnisvoller als die andere.

Sieh dir Maliks persönlichen Buchtrailer an:

»Mein Bruder war tapfer. Aufopferungsvoll. Voller Entschlossenheit. Er war besser als alles, was ich je sein werde.«


Gil

»Leid wird nie erträglich. Das ist die Qual, mit der jedes Wesen auf dieser Erde zu kämpfen hat. Sogar wir.«

Gil steht vor einer schweren Entscheidung.

Gil hat beide Eltern verloren. Er weiß nicht, wer sein Vater ist, und musste dabei zusehen, wie seine Mutter hingerichtet wird. Als Halbblut hat er viel Arbeit investieren müssen, um in der Siedlung als vollwertiger Crae anerkannt zu werden. Doch es hat geklappt: Heute ist er nicht nur akzeptiert, sondern hat sich einen Namen in der ganzen Siedlung gemacht.
Die Verbindung zu seiner großen Liebe Kauna soll sein Glück perfekt machen. Und das tut sie auch.
Bis der Tag kommt, an dem er sich entscheiden muss zwischen allem, was er hat, und allem, was er haben könnte.

Sieh dir Gils persönlichen Buchtrailer an:


Hawking

Für die Gerechtigkeit.

Levi Hawking ist der Grund, weshalb sich alles verändert.

Levi Hawking ist der Grund, weshalb nichts mehr so sein wird wie früher.

Levi Hawking ist der Grund, weshalb die Reise beginnt.

Levi Hawking ist der Mann, der unbedingt aufgehalten werden muss.

Sieh dir Hawkings persönlichen Buchtrailer an:

»Du hattest nie eine Chance.«

Alles zum Buch

Jeder hat eine bestimmte Rolle im Leben. Aber welche war meine? Die der Verräterin? Der Mörderin?
Als ein Krieg um den Thron ausbricht, gerät Kauna aus dem längst vergessenen Stamm der Crae unfreiwillig zwischen die Fronten: auf der einen Seite der Königssohn Malik, dem sie ihr Leben zu verdanken hat. Auf der anderen ihre große Liebe Gil, dessen Vater die Macht an sich zu reißen und ihren Stamm zu unterwerfen droht. Als Kauna dem Ruf ihres Herzens folgt, verliert sie alles, was ihr je etwas bedeutet hat – und begibt sich gemeinsam mit ihrem Seelentier Hana auf eine Reise, von deren Ausgang schon bald nicht nur das Überleben ihrer Familie abhängt, sondern das Schicksal des ganzen Königreichs.