5 Gründe, warum du als Autor einen Newsletter brauchst

Hast du schon einen Newsletter? Wenn nicht, wird es allerhöchste Zeit! Jeder Autor sollte einen eigenen Newsletter haben. Heute stellte ich dir fünf Gründe vor, weshalb du dir dringend einen Autoren-Newsletter zulegen solltest!

1. Newsletter zu Informationszwecken

blue and white logo guessing game

Der logischste Grund – mit deinem Newsletter hältst du Interessierte über deine Autorentätigkeit auf dem Laufenden.

2. Der Autoren-Newsletter als Marketing-Tool

assorted notepads

Ja, ein Newsletter ist auch ein Marketing-Tool. Mit einem soliden Abonnenten-Stamm erreichst du „für lau“ schon einige Menschen – und das ohne großen Aufwand! Deshalb kann man nie zu früh damit anfangen, sich einen solchen Stamm aufzubauen.

3. Leserbindung

person using microsoft surface laptop on lap with two other people

Viele Leser wollen gern mit dir in Verbindung bleiben. Mit einem Newsletter gibst du ihnen die Möglichkeit, genau das zu tun und dich nicht aus den Augen zu verlieren.

4. Exklusive Inhalte

Reserved table decor

Manche Neuigkeiten würde man gerne mit möglichst vielen Menschen teilen, kann es aber aus bestimmten Gründen noch nicht. Bei deinen Newsletter-Abonnenten weißt du, dass sie sich alle für dich und deine Arbeit begeistern – bei ihnen bist du mit exklusiven Vorab-Reveals bestens aufgehoben!

5. Leserzufriedenheit

unknown person holding balloons outdoors

Mit exklusiven Einblicken, Vorab-Informationen oder hier und da ein paar (elektronischen) Goodies stärkst du die Zufriedenheit deiner Leser und baust sie zu Fans auf.

Tipp für dich: Der BookBOOST-Newsletter!

Kennst du schon den Newsletter von Annie Waye? Hier erfährst du als Erster alles rund um Neuigkeiten zu BookBOOST! Dazu gehören:

  • Neue Blogposts mit Autoren-Tipps
  • Neue Services für Autoren
  • Neuer exklusiver Content auf Patreon
  • Exklusive Gutschein-Verlosungen

Klick auf „Newsletter“ oder melde dich in der rechten Spalte an (je nachdem, auf welchem Gerät du gerade surfst), um nichts mehr zu verpassen. Der Newsletter geht einmal pro Monat raus. Buchblogger können sich zudem für einen speziellen Blogger-Newsletter anmelden.

Empfehlungen für Dich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.